Aktuelles

Lippes CDU-Spitze bestaunt den Park
Vom: 19.09.2012

Lügde. Im Rahmen eines Besuchs in Lügde informierten sich die Mitglieder des geschäftsführenden Kreisvorstandes der CDU Lippe über erfolgreiche Lügder Projekte wie die Realisierung des Emmerauenparks. Dieser wurde im Rahmen des Projekts „Lügde 2015“ unter großer Beteiligung der Bürgerschaft geplant und umgesetzt. Lügdes Bauamtsleiter Günter Loges (links im Bild) machte deutlich, dass die Emmer im Bereich des historischen Stadtkernes geöffnet und der Bevölkerung zur Naherholung zur Verfügung gestellt worden sei. „Bei der verdichteten Bebauung im Stadtbereich gibt es vielfach keine Freisitze oder Balkone, so dass die Bürger nunmehr die Möglichkeit haben, innerhalb kurzer Wege die Natur erleben und genießen zu können.“ Der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Cajus Caesar machte deutlich, dass es Lügde gelungen sei, mit der Realisierung des Emmerauenparks ein architektonisches Kleinod in unmittelbarer Nähe zur Altstadt zu realisieren und zusammen mit dem Umbau der Mittleren Straße sowie den geplanten Marienhöfen die Attraktivität Lügdes entscheidend zu verbessern. Der Lügder Stadtverbandsvorsitzende und stellvertretende Bürgermeister, Dr. Christian Tennie (2.v.r.), freute sich, Cajus Caesar MdB (rechts im Bild) die aktuellen Lügder Projekte vorstellen zu können. Nach dem plötzlichen Tod des Abgeordneten Jürgen Herrmann steht Cajus Caesar allen Lügdern als Ansprechpartner im Deutschen Bundestag zur Verfügung.

CDU.TV
Mitglied werden
UNION Magazin
teAM Deutschland