Aktuelles

CDU Stadtverband Lage bestätigt bewährtes Vorstandsteam im Amt
Vom: 23.11.2016

Michael Biermann – Motor, Mitgliederbeauftragter und Impulsgeber

Seit zwölf Jahren ist Michael Biermann (43) Motor und Impulsgeber der CDU Lage. In dieser Woche wurde er einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender des CDU Stadtverbandes bestätigt. Wie er es sich mit den Worten „wir würden gern in der bisherigen Konstellation weiter machen, denn die Zusammenarbeit klappt gut“ gewünscht hatte, steht ihm auch sein bewährtes Vorstandsteam weiterhin zur Seite. Sowohl seine beiden Stellvertreter Gerd Lütge und Klaus-Werner Schäfer als auch die Schatzmeisterin Marlies Beinke und der Schriftführer Klaus Billerbeck wurden mit überragender Mehrheit wieder in ihre Ämter gewählt. Neu im Vorstandsteam als eine von neun Beisitzern ist Esther Engelke (22), angehende Steuerberaterin aus Wissentrup.

CDU Lage Vorstandswahlen 2016

Bewährtes Team im Amt bestätigt: (v.links) Michael Biermann (Vorsitzender CDU Stadtverband Lage),
Klaus-Werner Schäfer (stv. Vorsitzender), die CDU-Kreisvorsitzende
und Bundestagskandidatin Kerstin Vieregge, Gerd Lütge (stv. Vorsitzender),
Marlies Beinke (Schatzmeisterin)und Klaus Billerbeck (Schriftführer).

Aber nicht nur als Vorsitzender wird Michael Biermann zukünftig tätig sein. Er wurde auch in das seitens des CDU-Bundesverbandes neu eingeführte Amt des Mitgliederbeauftragten für den Lagenser Stadtverband gewählt. „Es gibt auch hierfür keinen besseren als ihn“, erklärte Wahlleiter und Lage Stadt-Ortsvereinsvorsitzender Frederik Topp. Neben Bürgernähe, Umsicht, Fachkompetenz und Fleiß werden Biermann in der Vorstandsarbeit und im Mitgliedergespräch vor allem Transparenz und eine gute Kommunikationskultur attestiert. Mit dieser Wiederwahl hat der CDU Stadtverband Lage die Basis für eine weiterhin erfolgreiche Arbeit in den nächsten Jahren geschaffen.

„In naher Zukunft sehe ich vier Herausforderungen auf uns zukommen“, konkretisierte Biermann sogleich die Ziele der künftigen Parteiarbeit. So wird die CDU Lage, die in der Zuckerstadt die stärkste politische Kraft ist und mit Parteimitglied Christian Liebrecht den Bürgermeister stellt, auch ihr Engagement in die Unterstützung der CDU-Landtagskandidatin Heike Görder stecken. Für die Bundestagswahl im Herbst 2017 garantierte der Stadtverband der Bundestagskandidatin Kerstin Vieregge, die an diesem Abend einen Impulsvortrag hielt, den vollen Rückhalt. „Wir sind mit einer CDU geführten Bundesregierung im Hinblick auf die wichtigen Themen Haushalt, Beschäftigung und internationale Beziehungen bestens aufgestellt“, befand Michael Biermann, der ausdrücklich die erneute Kandidatur von Kanzlerin Angela Merkel begrüßte und mit Blick auf die Heimat hinzufügte: „Kerstin Vieregge – eine Lipperin im Bundestag – das unterstützen wir“.

Die dritte Herausforderung auf kommunaler Ebene formulierte Biermann als Wunsch, der ihm durch das neu übertragene Amt als Mitgliederbeauftragter quasi in die Hände gelegt wurde. „Ich möchte die Mitglieder mehr in die Partei einbinden. Die Kreis-CDU hat es vorgemacht. Wir streben das auf örtlicher Ebene auch an“. Als gelungenes Beispiel in der Vergangenheit dienten die zahlreichen, den anwesenden Mitgliedern als Liste überreichten Aktivitäten in 2016 – darunter eine sehr gut angenommene Busfahrt zu Orten in Lage, die für gelungene Kommunalpolitik stehen. „Bei dieser Gelegenheit trat unser heutiger Junge Union-Vorsitzender Julian Dukart ein – ein junger Mann, von dem wir in Zukunft sicher noch viel Gutes hören werden“, resümierte Biermann. Als vierte Herausforderung der Zukunft nannte er die Kommunalwahl 2020.

Vorbildlich für den Vorsitzenden eines Stadtverbands, zu dem vier Ortsverbände gehören, würdigte Michael Biermann die Akzente, die von der CDU in Lage an vielen Stellen gesetzt werden – von den Ortsverbänden über die zahlenmäßig sehr erstarkte Junge Union mit Mitgliederzahl-Verdoppelung bis hin zur von Fritz Schnüll mit viel Engagement geführten Senioren Union. Biermanns Fazit: „Wir alle zusammen machen eine sehr aktive Parteiarbeit – getragen von engagierten Mitgliedern“.

Dem konnte die CDU-Kreisvorsitzende Kerstin Vieregge nur zustimmen: „Die CDU Lage ist vorbildlich im gesamten Kreis Lippe – sowohl was die Qualität der politischen Arbeit angeht als auch die Quantität, messbar an der Menge der Veranstaltungen, der Zahl der umgesetzten Projekte und dem Mitgliederspiegel“.

CDU.TV
Mitglied werden
UNION Magazin
teAM Deutschland