Aktuelles

Lippische Themen im Landtag
Vom: 08.06.2017

Lipper verschaffen sich Gehör in Düsseldorf

Mit Walter Kern, dem bisherigen CDU-Landtagsabgeordneten sowie den Kandidatinnen Heike Görder und Markéta Teutrine wollen sich Lipper - gemeinsam mit Matthias Goeken, Mitglied des Landtages aus dem Kreis Höxter - in Düsseldorf Gehör verschaffen.

Gebündelt über die CDU-Kreisgeschäftsstelle (Telefon: 0 52 31 / 92 49-0) wollen sie die Anliegen der lippischen Bürgerinnen und Bürger weiterleiten. „Damit bauen wir unsere schon jetzt guten Verbindungen zur Landeshauptstadt weiter aus“, sagt die CDU-Kreisvorsitzende Kerstin Vieregge.

Zudem konnte das Netzwerk um eine weitere Person ausgebaut werden: Nach einstimmigem Beschluss des CDU-Kreisvorstandes konnte Landrat a.D. Friedel Heuwinkel gewonnen werden. „Mit seinen guten Kontakten in Behörden- und Verbandsstrukturen innerhalb Nordrhein-Westfalens ist es uns ein besonderes Anliegen gewesen, ihn in dieser Schnittstelle einzubinden“, erklärt Vieregge und ergänzt: „In Anbetracht der Entwicklung der kommenden Jahre und der Umsetzung des Entwicklungskonzeptes des Kreises Lippe sowie mit Blick auf die Regionale 2022, sind wir sehr froh, auf diese Erfahrungen in Zukunft weiter bauen zu können.“

Ziel sei es, in den gegebenen Strukturen mit praktischer Bürgernähe vor Ort unsere wichtigen Themen - wie beispielsweise die Innere Sicherheit, Infrastruktur, Bildung und Gesundheit - für unseren ländlichen Raum weiterzuentwickeln und damit ein lebenswertes und wirtschaftlich gesundes Lippe in Ostwestfalen zu stärken, beschreibt die Vorsitzende abschließend.

CDU.TV
Mitglied werden
UNION Magazin
teAM Deutschland