Aktuelles

Azubi wird Abgeordneter - der 3-Tage-Test
Vom: 11.09.2014

Drei Tage auf dem Platz des Landtagsabgeordneten

Azubi Chris Steinmeier vertritt Walter Kern beim Jugend-Landtag

Ein voller Terminkalender, angeregte Diskussionen und Gespräche mit den Fraktionskollegen: Chris Steinmeier aus Lemgo hat beim Jugend-Landtag für drei Tage die Rolle des CDU-Landtagsabgeordneten Walter Kern übernommen.

Jugendlandtag

Machte interessante Erfahrungen als "Landtagsabgeordneter" auf Zeit: Azubi Chris Steinmeier (Mitte)
mit MdL Walter Kern (li.) und Armin Laschet (re., MdL und Landes-Vorsitzender der CDU NRW)

„Es war eine interessante Erfahrung“, zeigte sich der Auszubildende begeistert. Gemeinsam mit 236 weiteren Jugendlichen nahm er am 6. Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen teil. „Wie im wahren Ablauf innerhalb des Landtags haben wir Gesetze beraten, Anträge erarbeitet, Meinungen ausgetauscht und abschließend abgestimmt“, erläutert der 18-Jährige.

Die Teilnehmer tagten in den Fraktionssälen der Parteien, führten Hintergrundgespräche in den Ausschussräumen oder trafen sich zum Austausch in den Abgeordnetenbüros. Chris Steinmeier: „Wir haben über die Themen ‚Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte‘ und ‚Kindergarten-Pflicht‘ diskutiert.“ Mit den Beschlüssen werden sich nun die „echten“ Abgeordneten erneut befassen.

„Das Programm soll einen Beitrag dazu leisten, den Jugendlichen im Alter von 16 bis 20 einen Eindruck über die parlamentarische Arbeit zu vermitteln“, sagte der lippische Landtagsabgeordnete Walter Kern. Ziel sei es, Jugendliche stärker einzubeziehen und zu langfristigem politischen Engagement – auch in Lemgo! -zu ermuntern.

CDU.TV
Mitglied werden
UNION Magazin
teAM Deutschland