Neuigkeiten

28.01.2020 | CDU Stadtverband Detmold

CDU Detmold nominiert Thelaner als Bürgermeisterkandidaten

Generalssekretär Hovenjürgen wünscht viel Erfolg bei der Kommunalwahl 2020


12.01.2020

Jens Gnisa: „Will für unsere Heimat was erreichen!

Auf seiner Sitzung am 09. Januar 2020 hat der erweiterte Kreisvorstand im Bürgerhaus in Schlangen getagt und den Mitgliedern der CDU in Lippe Jens Gnisa einstimmig als Landratskandidaten empfohlen.

In seiner Ansprache führte Gnisa aus: „Ich bin ein ehrgeiziger Mensch - deshalb möchte ich zusammen mit Ihnen etwas erreichen. Politik besteht für mich darin, Probleme der Menschen zu lösen - das möchte ich tatkräftig angehen.“


08.01.2020 | CDU Stadtverband Horn-Bad Meinberg

CDU im Dialog mit NRW-Staatssekretärin Serap Güler

„Missstände beim Zuzug von SMOE-Staatsangehörigen schnell und effektiv beseitigen“

Den Besuch der Staatssekretärin Serap Güler aus dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration nutzten Vertreter der der heimischen CDU zum Austausch und für gezielte Anregungen an die Landesregierung in der aktuellen Thematik um den Zuzug von Familien aus Süd-, Mittel-& Osteuropa.

 


20.12.2019 | CDU Stadtverband Horn-Bad Meinberg

Der Eggewald im Klimawandel

Tobias Schöttler spricht von ‚prekärer Situation‘ des Waldes

 Der CDU-Ortsverband Veldrom/Kempenfeldrom diskutierte mit Bürgern und Revierförster Andreas Bathe über die Auswirkungen des Klimawandels auf den heimischen Wald.

 


13.12.2019

CDU will Landesverband Lippe erhalten

Kasper, Brakhage und Caesar zeigen Potentiale auf

„Den Landesverband Lippe mit seinen rund 16.000 Hektar Wald, seinen Feldern, seinen vielfältigen Kultureinrichtungen und zum Teil historischen Immobilien gilt es zu erhalten.“ Darin sind sich der CDU-Fraktionsvorsitzende im lippischen Kreistag Andreas Kasper, Lippes CDU-Kreisvorsitzender Lars Brakhage und der Waldbeauftragte der Bundesregierung Cajus Caesar anlässlich ihres Gesprächs zur Ausrichtung der verbandseigenen Forstwirtschaft einig.

Gemeinsam haben sie Potentiale aufgedeckt und konkrete Vorstellungen entwickelt, wie ihr Ziel ereicht werden kann. Gedankenspielen, einen oder mehrere Träger für den Landesverband zu suchen oder Forstflächen großräumig aus der Nutzung zu nehmen, erteilen die Christdemokraten eine klare Absage.


11.12.2019 | CDU Stadtverband Horn-Bad Meinberg

Optimierung der Verkehrsführung und -flüsse

Stadtverband lädt Landtagsabgeordneten Matthias Goeken zum Gespräch ein

In Anbetracht der unbefriedigenden Verkehrssituation im Stadtteil Horn hat der CDU Stadtverband Kontakt zu Matthias Goeken, MdL aufgenommen und ihn nach Horn eingeladen um ein gemeinsames Gespräch mit der Interessengemeinschaft Potthof zu führen, die sich bereits seit einigen Jahren aktiv für eine Reduzierung des Durchgangsverkehrs an der Landstraße Potthof einsetzt.


06.12.2019

Jens Gnisa soll für die CDU Lippe ins Rennen gehen

Geschäftsführender Kreisvorstand empfiehlt Gnisa als Landratskandidaten

Auf seiner Sitzung am 6. Dezember 2019 hat der geschäftsführende Kreisvorstand dem erweiterten Kreisvorstand Jens Gnisa als Landrats-kandidaten empfohlen.

Für die Kandidatensuche setzte der CDU-Kreisverband eine Findungs-kommission ein, in der sich Gnisa gegen 17 Mitbewerber durchsetzte. Der gebürtige Bielefelder wohnt in Horn-Bad Meinberg und ist Jahrgang 1963. Seit 2005 ist er Mitglied der CDU und vor Ort leitete er den Stadtverband Horn-Bad Meinberg als Vorsitzender.


05.12.2019 | CDU Stadtverband Horn-Bad Meinberg

CDU besteht auf Brandschutz im Stadtkern: Medienkampagne erwirkt

Auf den CDU-Antrag zum Schutz historischer Gebäude folgte die Beratung im Ordnungsausschuss der Stadt Horn-Bad Meinberg. Dieser sieht eine Durchsetzung des Feuerwerksverbots in der der Nähe von Fachwerkhäusern vor, um aufwendig restaurierte und auch leerstehende Gebäude vor Funkenflug zu schützen und dieses mit dem bereits für andere Zwecke eingesetzten Sicherheitsdienstes oder durch das städtische Ordnungsamt zu überwachen.


03.12.2019

CDU zeigt Wertschätzung für die geleistete Arbeit

Ein Weihnachtsbaum für die Kreis-Mitarbeiter

Schwarze, rote und goldfarbene Kugeln schmücken den Weihnachtsbaum, mit dem die CDU-Kreistagsfraktion jetzt die Mitarbeiter im Kreishaus überrascht hat. „Wir wollen einfach mal Danke sagen, unsere Wertschätzung zeigen für die geleistete Arbeit in den zurückliegenden Monaten und wünschen allen Mitarbeitern eine frohe Adventszeit“, erklärte Birgit Tornau, stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende, bei der Übergabe des Baumes an den stellvertretenden Personalratsvorsitzenden Andreas Skoruppa.
 
Als motivierendes Zeichen der Anerkennung will die CDU außerdem Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für die Belegschaft fördern und das entsprechende Budget im Kreishaushalt um 15.000 Euro aufstocken. „Wir haben dies bereits in die laufenden Haushaltsberatungen eingebracht. Die Kreis-Mitarbeiter sind hochqualifiziert und machen einen guten Job. Uns ist wichtig, ihre Verbundenheit zur Kreisverwaltung zu stärken und auch darauf hinzuwirken, Fach- und Führungskräfte aus den eigenen Reihen zu entwickeln.“ betonte Friedrich Sundhoff, Mitglied im CDU-Fraktionsvorstand.
 

 



02.12.2019 | CDU Stadtverband Detmold

Weihnachtsfeier der CDU Senioren-Union

Traditionsgemäß findet unsere jährliche  Weihnachtsfeier immer am Samstag vor dem 1. Advent statt.  Dieses  Mal in neuen Räumlichkeiten im „Elisabeth Hotel“.


Nächste Seite