Antrag "30 kmh und Einrichtungsverkehr"

Antrag:

Die CDU-Ratsfraktion beantragt, der Rat beschließt,

 ·         auf dem innerstädtischen Ring die Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h, soweit noch nicht geschehen, anzuordnen. Folgende Straßen sind gemeint: Wotanstraße, Behringsstr., Leopoldstr., Hornsche Str., Willy-Brandt-Platz, Paulinenstr.

 ·         die Verwaltung forciert das Konzept der Studie „Führung des Innenstadtrings im Einrichtungsverkehr“. Hierzu wird zeitnah die sogenannte Simulation in Auftrag gegeben.

Kalletals CDU mit neuem Vorstandsteam

Führungswechsel an der Spitze der Kalletaler CDU: Marc Meierkord hat den Vorsitz übernommen. Die Mitgliederversammlung wählte den 31-jährigen Verwaltungswissenschaftler einstimmig zum neuen Gemeindeverbandsvorsitzenden. Er folgt auf Volker Preuß, der seit 2014 den Christdemokraten vorstand.

CDU Schlangen wählt neuen Vorstand

 Auf der Mitgliederversammlung des CDU Gemeindeverbandes Schlangen ein neuer Vorstand einstimmig gewählt. Als neuer Vorsitzender wurde Hannes Schoodt gewählt. Herr Schoodt fühlte sich geehrt und freut sich auf die neue Herausforderung. Mit seinem neuen Team hat er vieles Altes, aber auch Neues vor.

Die CDU Schlangen bedankt sich herzlich bei Marcus Püster für sein Engagement als Vorsitzender der letzten Jahre. Marcus Püster stellte sich, aufgrund seiner Aufgaben und Verpflichtungen als Bürgermeister, nicht erneut zur Wahl auf. Es fiel ihm jedoch schwer loszulassen. Allerdings sieht er in Hannes Schoodt einen guten Nachfolger.

Weiterhin wurden an dem Abend zwei CDU Mitglieder geehrt. Reinhard Richter wurde für 25 Jahre Parteimitgliedschaft geehrt und Ulrich Solle für 40 Jahre Parteimitgliedschaft. Der Vorstand gratuliert den beiden treuen Mitgliedern.

Zu Gast waren Christian Haase MdB, welcher über die aktuelle Situation in der Bundes-CDU berichtete und Heinrich Zertik unser Landtagskandidat, welcher sich vorgestellt hat.

Stadtverbandssitzung mit Christiane Thiel

Am 10. November tagte der CDU Stadtverband Vlotho im Hotel Bonneberger Hof. Der Vorsitzende Walter Brandt begrüsste die CDU Landtagskandidatin Christiane Thiel aus Lemgo recht herzlich, die sich anschließend der lokalen Presse und dem CDU Team persönlich vorstellte.  

Telefonische Bürgersprechstunde der CDU Ratsfraktion

Sprechen Sie mit den Vertretern der CDU im Stadtrat

Möchten Sie mehr über die Hintergründe der Kommunalpolitik erfahren? Sind Sie verärgert über die Entscheidungen der Stadt Detmold? Schütteln Sie den Kopf und wundern Sie sich? Fragen Sie nach und sprechen Sie mit den CDU-Vertretern im Stadtrat Detmold. Am 06.11.2021 findet wieder von 11 bis 12 Uhr eine Bürgersprechstunde in der Bäckerei Biere im Café Gothland, Bruchstr. 27, statt.

CDU-Fraktion besucht die Mosterei Klemme

Die Mosterei Klemme ermöglicht seit diesem Jahr, den Eigentümern von Apfel-, Birnen- und Quittenbäumen ihr Obst zu Saft verarbeiten zu lassen. Hierzu wurde eine spezielle Anlage im Industriegebiet Echternhagen 2 errichtet, welche die CDU-Fraktion am Montag, den 27.09.2021, besichtigte. Eine gute Nachricht gab es gleich zu Beginn: Die Mosterei läuft einwandfrei, wird gut angenommen und die ersten Äpfel wurden bereits erfolgreich gepresst und zu einem gesunden Saft verarbeitet.

Antrag "schutzwürdige Zonen"

Die CDU Ratsfraktion Detmold beantragt, die von der Verwaltung bisher angeordneten bestehenden Geschwindigkeitsbeschränkungen an schutzwürdigen Zonen, u.a. Schulen, Kitas, Alten- und Pflegeheimen (30 km/h) auf ihre Wirksamkeit und Rechtmäßigkeit zu prüfen und das Ergebnis im zuständigen Fachausschuss vorzustellen.

Antrag "alternative Beleuchtung"

Die CDU-Ratsfraktion beantragt, dass im Rahmen der Förderung „Modellprojekt Smart Cities“ Alternativen zur herkömmlichen Straßenbeleuchtung geprüft werden. Dafür berücksichtigt die Verwaltung die Straße „Am Hinteren Kamp“ in Detmold – Heidenoldendorf.

Politik am Bistrotisch

Applaus für Kerstin Vieregge und Wolfgang Bosbach

 Rund 80 Interessierte waren der Einladung des CDU-Stadtverbandes gefolgt, um die Politiker aus der Nähe zu erleben und am Bistrotisch zu diskutieren, was ihnen auf den Nägeln brennt.

Kerstin Vieregge: Lippe hat die Nase vorn

Bund fördert ÖPNV-Projekt zur CO2-Reduktion

 Kreis Lippe. „LIV“ steht für „Lippe intelligent vernetzt“ und ist eines von bundesweit zwölf Modellprojekten, die das Bundesverkehrsministerium zur Stärkung des öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) fördert. Ziel dabei ist es, CO2-Emissionen durch attraktive Angebote im ÖPNV zu reduzieren. „Ich freue mich, dass Lippe hier die Nase weit vorn hat und es gelungen ist, die Entscheider im Verkehrsministerium vom lippischen Vorhaben zu überzeugen“, ist Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Knapp 5,5 Millionen Euro beträgt die von der projektverantwortlichen KVG (Kommunale Verkehrsgesellschaft) für LIV skizzierte Fördersumme

CDU Vlotho zu Gast bei Ralph Brinkhaus

Am Donnerstag, 9. September, machte der Vorsitzende der CDU/ CSU Bundestagsfraktion Ralph Brinkhaus MdB, halt in Bad Oeynhausen. Er wurde dort von Joachim Ebmeyer, CDU-Bundestagskandidat für Herford und Bad Oeynhausen, begrüßt.