CDU Lippe zieht Bilanz und lädt zu Kreisparteitag ein

Neuwahl des Kreisvorstandes bildet die Basis für kommende Aufgaben

Am 18. März 2018 wurde durch die Mitglieder der CDU in Lippe ein neuer Kreisvorstand gewählt. Turnusgemäß finden diese Wahlen vor Ablauf des zweiten Kalenderjahres statt. Vor diesem Hintergrund hat die CDU Lippe für den 28. August zu einem Kreisparteitag in die Phoenix-Contact-Arena eingeladen. Beginn ist um 18:30 Uhr.

CDU Kreisvorsitzender Lars Wilhelm Brakhage: „Ursprünglich hatten wir die Neuwahl des Kreisvorstandes im Juni geplant gehabt, jedoch wegen der Pandemie verschoben. Um auch 2021 einen handlungsfähigen, gewählten Vorstand zu haben, wählen wir jetzt im August 2020. Niemand weiß wie sich die Pandemie entwickelt und wann es in der Sache Entwarnung geben kann“.


Eckpunkte der Politik: "Mehr vornehmen, schneller reagieren und wirklich abarbeiten!"

CDU diskutiert mit Bürgerinnen und Bürgern und dem Bundestagsabgeordneten Christian Haase

Die CDU Horn-Bad Meinberg macht ernst und beginnt schon vor der Wahl damit, die Voraussetzungen für eine schnelle Umsetzung der Pläne und Perspektiven zu schaffen, die sich in ihrem Wahlprogramm finden. So sollen nach dem Willen der CDU künftig entlang aller Themen, die die Stadt umtreiben systematisch Fördermittel aus Land und Bund gehoben werden.

Hierzu haben die Ratskandidatinnen und -kandidaten gemeinsam mit dem CDU Bundestagsabgeordneten Christian Haase, dem CDU Landratskandidaten Jens Gnisa und dem Bürgermeisterkandidaten Heinz Blome die Bürgerinnen und Bürger zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung in die Burgscheune Horn eingeladen.

Fahrtziel Natur

CDU für NRW-Wanderbahnhof 2021

„Fahrtziel Natur“ heißt eine Initiative, die nach Auffassung der CDU-Kreistagsfraktionhervorragend nach Lippe und zum Naturpark Teutoburger Wald passt. In Trägerschaft der Deutschen Bahn und in Kooperation mit Umweltverbänden werden dabei Natur- und Nationalparke sowie Biosphärenreservate als attraktive Urlaubs- und Reiseziele bekannt und für Touristen erlebbar gemacht. Die Anreise erfolgt umweltfreundlich mit der Bahn und vor Ort ist die Mobilität über den ÖPNV gesichert.
 

CDU Lippe wünscht einen guten Start

Schuljahr 2020/2021 hat begonnen

Das Schuljahr 2020/2021 ist in NRW gestartet, weitgehend im Präsenzunterricht.

Dazu hat das Schulministerium klare Vorgaben zur Hygiene und zum Infektionsschutz vorgestellt. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrerinnen und Lehrern einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr.

Stresstest Corona

Lehren für unser Land und die Christdemokratie

Die Corona-Pandemie ist eine der größten Herausforderungen, die unser Land seit dem Zweiten Weltkrieg bestehen muss. Sie verlangt uns allen viel ab. Freiheiten, die wir für unantastbar hielten, mussten eingeschränkt werden. Gewissheiten, die wir für unumstößlich hielten, wurden auf die Probe gestellt. Corona ist aber nicht nur für jeden Einzelnen eine Herausforderung.

Von Karl-Josef Laumann

Unsere Wahlkabine heißt jetzt Home Office.

Nutzen Sie die Chance der Briefwahl.

Am 13. September ist Kommunalwahl. Erstmals werden wieder Räte und Kreistage zeitgleich mit Landräten und Bürgermeistern gewählt. Es geht also um unser Zusammenleben vor Ort!

Auf keiner anderen Ebene beeinflussen politische Entscheidungen unsere Gemeinschaft so sehr wie in der Kommunalpolitik. Deshalb haben wir es auf unseren Wahlplakaten auf den Punkt gebracht: Nordrhein-Westfalen wird vor Ort gemacht.

Terminprobleme bei Kfz-Anmeldung lösen

CDU will internetbasierte Zulassung forcieren

Die CDU-Kreistagsfraktion fordert den Landrat auf, die seit Monaten andauernden Terminprobleme bei der Kfz-Zulassung zu lösen. Besonders in der internetbasierten Zulassung (i-Kfz) sieht die CDU bisher ungenutzte Möglichkeiten, den Termindruck zu entschärfen.
 

Hausarztversorgung vorrauschauend angehen

„Wir brauchen auch zukünftig Hausärzte in Bad Meinberg!“

Angesichts der zukünftig kritischen Ärzteversorgung in Horn-Bad Meinberg und im Speziellen in Bad Meinberg hat sich die CDU, zusammen mit ihrem Bürgermeisterkandidaten, Heinz Blome, mit Dr. med. Hans-Christian Körner dem Bezirksstellenleiter der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe zu einem Informationsaustausch getroffen.

CDU sieht Platz für Facharztpraxen

Gesundheitszentrum Oerlinghausen ausbauen und Fachärzte ansiedeln

Die CDU-Kreistagsfraktion begrüßt, dass die Arbeiten am künftigen Gesundheitszentrum vorangehen. „Wir freuen uns nicht zuletzt, weil es auf Initiative unserer Fraktion geschaffen wurde“, sagt Vorsitzender Andreas Kasper beim Ortstermin. Die CDU ist zufrieden mit dem erfolgreichen Start des Projekts, das im Juni als REGIONALE-Projekt ausgezeichnet wurde und vom Land die Zusage über knapp 700.000 Euro Fördermittel erhalten hat.
 

CDU will Klima-Quartier für Detmold

Rund ums Klinikum soll ein attraktives Lebensumfeld entstehen

Die CDU Kreistagsfraktion macht sich stark für ein Klima-Quartier in Detmold. Rund um das Klinikum soll es entstehen und das Lebensumfeld dort attraktiv und zukunftsfähig machen. „Der Zeitpunkt ist ideal, denn die Aufwertung des Quartiers lässt sich andocken an die demnächst für das Universitätsklinikum anstehenden Maßnahmen und die vom Kreis beschlossene Qualitätsoffensive für das Klinikum“, ist Fraktionschef Andreas Kasper begeistert von dem Vorhaben. Ein zwischen Kreis und Stadt abgestimmtes Vorgehen sieht er positiv.
 

Vier für drei

CDU wirbt für Ferien in den kreiseigenen Inselquartieren

Die CDU-Kreistagsfraktion wirbt für Ferien in den lippischen Inselquartieren auf Norderney und Langeoog. „Vier Nächte buchen, drei bezahlen“, lautet das attraktive aktuelle Angebot, das die Häuser Detmold (auf Norderney) und Lemgo (auf Langeoog) zu bestimmten Zeiträumen im August für Familien, kleinere Gruppen und Einzelpersonen bereithalten. Fraktionsmitglied und CDU-Landratskandidat Jens Gnisa legt allen Lippern ans Herz, die kreiseigenen Inselquartiere kennenzulernen. „Das Angebot ‚vier für drei‘ ist auch als Schnupperangebot verlockend. Wir müssen es bekannter machen, damit mehr Menschen davon profitieren können“, ist er überzeugt.