Neuigkeiten

10.07.2018, 14:25 Uhr

Sommergespräche der Mittelstandsvereinigung (MIT)

Politik trifft Wirtschaft

Bewusst keine langen politischen Vorträge, sondern vorwiegend persönliche Gespräche, standen auf der Tagesordnung bei den Sommergesprächen der Mittelstandsvereinigung (MIT) am Samstag, dem 07. Juli 2018.
In diesem Jahr wurde die Golfanlage Gut Ottenhausen als Treffpunkt gewählt, da diese bei bestem Wetter nicht nur eine entspannte Atmosphäre bietet, sondern auch grenzübergreifend Lage und Detmold verbindet. Die Anlage wird seit einiger Zeit von der Familie Wallbaum betrieben, die sowohl Einblicke in den Golfsport, wie auch in die Organisation des Familienbetriebes gab.

Die landschaftlich und sportlich attraktive 18-Loch-Anlage zeichnet sich durch den Wechsel von Freiflächen und Wald aus und bietet immer wechselnde Ausblicke auf den Teutoburger Wald und das Hermannsdenkmal.

„Unternehmer aus kleinen und mittelständischen Unternehmen finden leider nur selten Zeit, sich auch politisch vor Ort zu engagieren. Umso dankbarer sind wir vor allem den ehrenamtlichen kommunalen Vertretern dafür, dass sie auch die Anliegen der heimischen Unternehmen berücksichtigen. Die Sommergespräche der MIT sollen Anlass sein, verschiedene Themen und Blickwinkel persönlich zu diskutieren,“ so Matthias Teutrine, der als Vorsitzender der MIT-Detmold eingeladen hatte.

Zu den über 30 Gästen zählten unter anderem die beiden CDU-Standverbandsvorsitzenden aus Lage und Detmold, Michael Biermann und Friedrich Sundhoff. Auch der CDU-Kreisvorsitzende Lars Brakhage und sein Stellvertreter Axel Meckelmann freuten sich über die persönlichen Gespräche, und der Landtagsabgeordnete Bernhard Hoppe-Biermeyer überbrachte die Grüße des MIT-Bundesvorsitzenden Carsten Linnemann.
Nach einer kurzen Runde über die Anlage nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit selbst einige Abschläge auf der Driving-Range zu probieren, bevor die Gespräche beim gemeinsamen Grillbuffet fortgesetzt wurden.
Hier berichtete Elmar Brok (MdEP) über die aktuelle Europapolitik, wobei auch er sich bewusst kurz hielt und dabei passend zum Grillbuffet Helmut Kohl mit den Worten zitierte: „Heute ist kein Tag für lange Vorträge, sondern für lange Würste.“