Neuigkeiten

27.05.2020, 20:20 Uhr

Erzähler Lothar Schröer will die ländlichen Regionen durch Kunst fördern

Jens Gnisa hat Lothar Schröer vom Verband der Erzählerinnen und Erzähler in Kalletal-Erder besucht. Dort traf Gnisa an dem Tag ein, an dem die Landesregierung die Aufstockung des Sonderprogramms für freischaffende Künstlerinnen und Künstler aufgelegt hat.

Lothar Schröer ist Erzähler und bietet Seminare an. Corona hat ihn mit voller Wucht getroffen, da seine Veranstaltungen abgesagt werden mussten. Die staatliche Hilfe kam zur rechten Zeit und hat seine Existenz zunächst gesichert.

Er versucht sich nun neu auszurichten, etwa über einen YouTube-Kanal, Lesungen vor Alteneinrichtungen, die dort per Anlage von außen übertragen werden, oder Biographien von Angehörigen für Gäste des Heims. Aber die Situation ist schwierig. Seit längerem ist Schröer bemüht die ländlichen Regionen Lippes durch Kunst zu fördern. Ihm schwebt etwa eine Künstergilde vor, oder ein Wanderweg an dem an bestimmten Stellen Märchen angehört werden können. Weitere Ideen will er demnächst mit Jens Gnisa bereden.